GLAUBEN Religiös Information Quelle - für Missionare

Wir glauben, dass der Herr nicht zufrieden damit, wie hasserfüllten so viele seiner Anhänger sind gegenüber anderen, die nicht mit ihren Ansichten oder Überzeugungen einverstanden sind, vor allem anderen Gläubigen in Ihm! Werden über die Hälfte aller sieben Milliarden Menschen auf unserem Planeten glauben an Ihm, dem einen wahren Gott Abrahams (die Christen, Juden, Muslime und andere umfasst), aber die überwiegende Mehrheit von ihnen fühlen sich extremen Hass gegen andere von seinen Nachfolgern. Warum? Weil jede der vielen verschiedenen Religionen und Konfessionen haben ihre eigenen individuellen Annahmen in Bezug auf genau, was er meinte, uns zu lehren, und damit jeder wählt Teach selektiv, und manchmal verzerrte Informationen über alle anderen Glaubenssysteme. Kann der Herr zufrieden mit dieser Art von Verhalten sein? Wir denken nicht. Wir denken, dass Er wünschte, alle Menschen den Zugang zu und das Verständnis der genauen und ehrlichen Informationen über alle religiösen Themen zu haben. Christen glauben, dass Er hat eine innewohnenden Heiligen Geist in jedem Menschen so installiert, dass die Person hat dann göttliche Hilfe bezüglich Anspruchsvolle, was richtig ist in Bezug auf die beste Art der Anbetung der eine wahre Gott. Religiöse Systeme neigen dazu, zu versuchen, um Anhänger zu zwingen, nur akzeptieren, was sie ihnen beibringen, und taub oder sogar kontradiktorischen die Dinge sonst jemand könnte sagen, zu sein. Es ist nichts falsch mit vertrauensvolle und im Anschluss an Ihre religiösen Führer, und in der Tat, es ist wichtig, dies zu tun. Aber es muss auch einige System von checks and balances, wo wahre Botschaft des Herrn nicht verzerrt werden könnte. Wir haben vor kurzem festgestellt, dass, wenn Jesus selbst würde auf jeder von vielen Tausenden von christlichen Kirchen zu gelangen, in seiner Robe und mit seinem langen Haar und allgemeine Aussehen, würde er sicherlich verweigert die Zulassung zu der Kirche zu sein! Was hat das zu unserem modernen Verständnis von dem, was Er versuchte, uns zu lehren, zu sagen?
Verzeichnis Christian Themen:

Die Bezugszeichen A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

4000 Frühchristlicher Handschriften

Verzeichnis Andere Religionen:

A C H I J K M N R S T U

Die verschiedenen Religionen und Glaubensrichtungen jeweils absolut darauf bestehen, dass ihre Interpretation ist besser für alle anderen. Ist das nicht Arroganz, etwas, das der Herr wünschte uns, um zu vermeiden? Hat er nicht versuchen, uns zu lehren Demut und Toleranz gegenüber anderen? Es scheint uns, dass, wenn eine Religion entscheidet, an den einen wahren Gott durch beziehen eine etwas verwirrende Sammlung von drei verschiedenen Namen (Vater, Sohn und Heiliger Geist), oder, ihn zu sehen, wie sehr hart (jüdischen) oder Liebend (Christentum), ist es zwangsläufig, dass ER ist anders? Wahrscheinlich nicht. Er wurde wahrscheinlich lediglich an, dass Wir Menschen sind nicht annähernd so schlau wie wir wollen oft behaupten, und es gibt viele, viele Dinge, die wir nur vage zu begreifen. Es tatsächlich eine glaubwürdige Möglichkeit, dass wir alle eigentlich "die gleiche Sprache sprechen von Liebe und Verehrung für die scheint, One True Gott Abrahams ", aber einfach nicht (noch) nicht erkennen, es!

Jede Religion fördert Leidenschaft in Bezug auf zu glauben, was sie glauben. Schön. Aber das üblicherweise dann beinhaltet Hass auf Fremde, die anders glauben, als sie selbst. Das kann nicht sein, was der Herr in hatten Wohlgemerkt! Vor allem, wenn diese Fremde zufällig auch versuchen, den gleichen Herrn verehren zu sein! Es ist traurig, dass Tausende von verschiedenen Gruppen von Christen gelesen Übersetzungen von der exakt gleichen ursprünglichen alten hebräischen und griechischen Texte, und zu interpretieren, was sie anders lesen als die Kirche auf der Straße, und dann finden Ursachen zu Beleidigungen und Hass auf Nachbarn, die zu besuchen, dass Kirche. entwickeln Wie ist es möglich, dass wir so seicht, um in solche Dinge fallen? Und dass andere Kirche lehrt die gleiche Arroganz zu dieser Kirche? sind entweder jener Kirchen Recht in solchen Haltungen der Überlegenheit, die Beobachter eher ekelhaft erscheinen kann? Hat Jesus nicht lehren Demut und nicht die Arroganz?

Ein zentraler Grund für die Existenz des GLAUBEN-Ressource ist, zu versuchen, die besten solche Informationen, die wir ansammeln könnten liefern . Viele unserer unterliegen Präsentationen beinhalten (separat) Artikel von protestantischen christlichen Gelehrten, katholischen Gelehrten, jüdische Gelehrte, orthodoxen Gelehrten, muslimische Gelehrte, usw., geschrieben, um zu versuchen, um eine möglichst breite Ansicht eines Gegenstand bereitzustellen, indem Perspektiven aus vielen verschiedenen ( wissenschaftliche) Richtungen. Wir haben auch Auszüge aus wichtigen buddhistischen, hinduistischen, muslimischen und anderen religiösen Texten, die oft scheinen die gleiche Liebe, Freundlichkeit, Geduld und andere Merkmale, die in fast allen Religionen kennen zu zeigen.

Kirchen jeder interpretieren viele verschiedene Dinge, um ihre eigenen Vorstellungen davon, wie eine Kirche sein soll zu erzeugen. Ein interessantes Beispiel, darüber nachzudenken, könnte eine sein, einige Absätze aus einer angesehenen christlichen Gelehrten Diskussion über Jesus '' Selbsterkenntnis 'während seines irdischen Aktivitäten. Das Gelehrter stellt fest, dass zu keiner Zeit Jesus überhaupt zu sich beziehen als Sohn Gottes oder als etwas ganz anderes Geschäftsbedingungen für jüdische Rabbis der Zeit verwendet werden, wie "mein Herr". nachösterlichen Kirche, nachdem er gestorben war, fast alle Titel entwickelt, mit denen Wir kommen nun zu Jesus finden. Aber die moderne Christen und modernen Kirchen alle glauben, dass sie zu Jesus angewandt wurden, während Er lebte auf der Erde. Das war nicht der Fall. Jesus eindeutig klar, dass Er hatte eine einzigartige und intime Beziehung mit dem Herrn, aber er nie angedeutet, dass Er fühlte es war, als Sohn oder als jede andere göttliche Wesen! Es ist möglich, dass Er machte diese Bemerkungen als Annahme, basierend auf der Tatsache, dass jedes Mal, die er forderte ein Wunder kam es! Die Realität, dass er der einen wahren Gott des Universums dazu geführt, dass solche Wunder auftreten würde, weil Er wollte sie! Aber er hat nicht all das zu verwirklichen, und er glaubte, dass er Wunder Request "vom Vater"! Kirchen seit Jahrhunderten, dass diese Dinge unterrichtet wurden genaue und wahre Aussagen, aber sie sind in erster Linie Bewertungen der Führer der nachösterlichen Kirche, wie sie entwickelt wurde gewesen angezeigt. (In den letzten Wochen seines Lebens, gibt die Bibel Beweise dafür, dass Jesus begann, voll bewusst, wie einzigartig er war! Bis dahin, fühlte er die Notwendigkeit, den Vater für solche Dinge wie Wunder zu bitten, und als ein Ergebnis, er und alle anderen begann, die sich auf ihn als Sohn.) Wir glauben, dass der Herr wünscht uns alles, um die tatsächliche Wahrheit wissen , und nicht unbedingt nur die Meinungen jener Wahrheit von den Ministern eines bestimmten Kirche statt. Klingt das nicht scheint, was er möchte?

GLAUBEN ist derzeit eine Kollektion von über 7.000 Artikeln von angesehenen Wissenschaftlern auf rund 2.300 religiösen Themen. protestantischen christlichen Kirchen, der römisch-katholischen Kirche und der orthodoxen Kirche, folgen alle Glaubensrichtungen, die Hunderte von einzelnen Fächern, die jeweils gründlich zu glauben vorgestellt werden beinhalten. Viele dieser Themen sind zum Glauben, wie sehr wichtig, Eschatologie, die aber nur selten in der Kirche Services oder präsentiert werden während der Bibel-Studie. Andere sind allgemein bekannte religiöse Themen wie Erlösung, oder Taufe, dass wir nur gründlicher als in der Regel zur Verfügung zu präsentieren.

Proverbs 4:5. Holen Sie sich die Weisheit, erwirb Verstand, vergessen Sie es nicht Proverbs 1:7 Angst / Reverence von der Herr ist der Anfang der Erkenntnis; aber Narren verachten Weisheit und Zucht. Johannes 5:39 Suchet in der Schrift 1 Thess. 5:21 Prüft aber alles, festhalten, was gut ist. (Alle KJAV) Auch Prov. 2:3-5; Prov. 3:13; Prov. 15:14; Prov. 23:23; und 2Peter 1:5 St. Clemens von Alexandria kann beschrieben haben dies die meisten voll, (rund 200 AD), in der Stromata, Buch VIII Kapitel I.

Wir glauben, Sie könnten es erfrischend, dass wir nicht die Absicht, schieben Sie in Richtung welche haben spezifische Einstellungen oder Positionen. Wir haben auch nicht die Absicht, zu versuchen, Sie zu mögen oder nicht mögen keine spezifische Gruppe oder Konfession oder Glaubens. (Wir hoffen, dass Sie einige Glaube und eine Methode der Anbetung Gottes zu verfolgen!) Unsere Absicht ist nur präsentieren Ihnen genug präzise, ​​unvoreingenommene Informationen, so dass Sie Ihre eigenen nachdenklichen Schluss über ein bestimmtes Thema zu machen. Wenn Sie Zweifel an Gott, Christentum, Religion oder Fragen haben, Sorgen, Zweifel, Skepsis, in der richtige Ort, um dich vielleicht erhalten aktuelle Informationen, auf denen Sie Ihre eigenen Schlüsse zu bilden. Wir haben hart versuchte, nicht Meinungen oder nicht unterstützte Logik enthalten. Unsere Haltung ist, dass Sie Ihre eigenen Schlüsse (solange Sie genaue Informationen, mit zu arbeiten) zu finden und es ist nicht unsere setzen, um zu versuchen, um Sie überall ziehen!

Ein Konzept, das wir versucht haben, im Hinterkopf bei der Montage GLAUBEN zu halten ist: Was auch immer Sie an ihm zu tun, die Arbeit mit ganzem Herzen, als ob Sie für den Herrn und nicht für Männer arbeiten. (Kol 3: 23) (NIV).

In diesem Zusammenhang haben wir fast 4.000 Volltexte frühchristlicher Handschriften (ins Englische übersetzt) ​​hinzugefügt Wir denken, dass Zyniker könnten in das Surfen auf einige von ihnen, wie zum Beispiel überrascht sein, die Single-Präsentation auf der Diatessaron Tatians umfasst über 3.800 Fußnoten! Ein Zugriff auf die gesamte Montage ist: 4.000 Frühchristlicher Handschriften Handschriften! Das Niveau der geistigen Pflege und Aufmerksamkeit, um die Genauigkeit ist wirklich beeindruckend

Um Unter Berufung auf eine BELIEVEWeb-Seite:

Als Folge von vielen Tausenden von empfangenen E-Mails, fühle ich, dass der Heilige Geist möchte, dass ich diese Links zu Seiten, die ich, der Herausgeber von GLAUBEN, zusammengesetzt hinzufügen und denen in der BELIEVE Website nicht wirklich. Es gibt so viele Menschen, die scheinen, falsche Vorstellungen über das Christentum im Allgemeinen oder bestimmte zentral wichtige Teile davon zu haben, dass es notwendig erscheint, diese beiden Links finden Sie hier zu machen. Neue Präsentation des Christentums Christliche Arroganz, Selbstgerechtigkeit ist hier eine weitere Verbindung, die als einige Gedanken wert sein könnten Christentum - Salvation - End of Life

Es scheint, dass die meisten Menschen haben ein enormes Missverständnis darüber, was eine "wissenschaftliche Text" eigentlich ist! Ein gutes Beispiel könnte unsere Präsentation über sein Argumente für die Existenz Gottes. Wenn die meisten Menschen versucht, diese Präsentation zu komponieren, einschließlich praktisch jeder Kirche oder ihres Personals sie es in der "offensichtliche" Art und Weise zu montieren würden. Und das wäre unmöglich für eine "wissenschaftliche Arbeit" zu qualifizieren, egal wie brillant es wurde recherchiert und präsentiert! Wenn man sich unsere Präsentation hier verlinkt suchen , Sie werden sehen, eine herausragende Auszeichnung, die es als wissenschaftlich qualifiziert. nach der ersten Präsentation der Argumente für die Existenz Gottes Rechts hat, dass Autor einen Abschnitt, der die Argumente gegen die Existenz Gottes! bespricht meisten christlichen Ministerium scheinen bösartig sein gegen einschließlich solche Dinge! Viele haben mir gesagt, ich bin sicher, in die Hölle zu ermöglichen, dass solche Dinge gehen in enthalten sein glauben! Amazing! Sie bestehen darauf, nur erzählen ihre Seite irgendwelchen Geschichten oder alle Probleme, anscheinend entschieden, dass sie jeweils brillante genug, um zu bestimmen, was ihre Kirche Mitglieder sollten die Möglichkeit haben, zu hören und, was ihre Kirche Mitglieder sollten Gehör verweigert werden! Keine tatsächlichen Gelehrten jemals tun! Es gilt als von entscheidender Bedeutung, dass stets beide Seiten, alle Seiten, aus der Ausgabe, logisch und ziemlich. Gelehrte dann selten wirklich zu verlängern, dass auf die Bildung Schlussfolgerungen, außer dem, was ist fest auf die Argumente und bekannte Fakten. Im Gegensatz dazu finden wir es äußerst frustrierend, dass die meisten christlichen Bücher, Artikel und Reden sind in der Regel nur eine selektive Beweismaterial, das dann erscheint, völlig zu unterstützen, was Rückschlüsse, die der (christlichen) Schriftsteller oder Redner will erreichen. Wir hoffen, Sie sehen den Unterschied, wie es wirklich ist sehr, sehr wichtig. In Bezug auf GLAUBEN, wir nicht unbedingt wollen, Gedanken oder Argumente, die sich zu widersetzen scheinen präsentieren Christentum oder einer Kirche, sondern in dem Bemühen zu präsentieren scholas Ehrlichkeit, fühlen wir, dass es von entscheidender Bedeutung, dass wir NUR vorliegenden Artikel von Gelehrten-Autoren, die halte alle Seiten aus der Ausgabe. Praktisch jedes Argument und jede Gruppe hat einen wunderbaren Vermögenswerte, sondern auch ein paar Warzen! Wir denken, es wäre potenziell betrügerische, wenn wir versucht, die Existenz dieser Warzen zu ignorieren! Dieser Text macht deutlich, dass wir großes Vertrauen in die Gehirne und die persönliche Urteilsvermögen eines jeden Leser, zumal wir sind zuversichtlich, dass die Innewohnung Heilige Geist wird jede Person in Bezug auf diese zu unterstützen. So haben wir keine Bedenken, was auch immer in Bezug auf die Tatsache, daß unsere Gelehrten-Autoren manchmal zu diskutieren Fragen, die unheimlich erscheinen, Christen zu können. Wir glauben, dass dies ist weit besser als die einzige Alternative, die uns bekannt sind, wo wir eine einzige Sicht auszuwählen, zu versuchen, bei allen Besuchern zu präsentieren.

Einige der wichtigsten Themen in der Annahme haben, Präsentationen, die über 100 seitenweise Text zu verlängern! Die Präsentation der Römisch-Katholischen Kirche ist mehr als 30 Bildschirmen in der Länge. Die eine auf Gott etwa 150 Bildschirmen in der Länge. Die auf Jesus als Kind fast 500 Bildschirmen in der Länge! Selbst ein in der Regel nicht vertraut Thema wie Supralapsarianism ist etwa fünf Bildschirmen in der Länge, mit mehreren Links zu anderen GLAUBEN Seiten, die eng verwandt sind dass Thema. Einige der eher obskuren Themen werden in nur ein oder zwei Bildschirme abgedeckt.

Es gibt sicherlich eine Vielzahl von Christen und anderen religiösen Seiten im Internet. Viele von ihnen sind informativ, aber sie scheinen in der Regel nur vorhanden, ihren eigenen Blick auf ihre Themen zu diskutieren. Das könnte wertvoll sein, aber es kann oft dazu führen, ein unvollständiges Verständnis dieser Themen. Wie kann ein Schüler von Christentum oder einer anderen Religion wirklich jedes Thema zu verstehen, wenn er / sie hat nur Zugang zu einem engen Blickwinkel? Ja, wir erkennen, dass es vielleicht Wert manchmal präsentiert nur einen Weg, der nicht die Erziehung Angelegenheiten, die verursachen könnten einige Christen verwirrt oder unsicher zu werden. Gut.

Unsere Nichtkonfessionelle christlichen Kirche denkt, dass es im Allgemeinen falsch, konsequent tun, was ist. Wie konnte eine Person entwickeln eine solide Grundlage für Glauben, wenn unvollständige oder ungenaue oder verzerrte Information ist alles, was verfügbar ist? Was, wenn Ihr erster Grad-Lehrer nur entschieden, dass Sie ihre Lieblings-Buchstaben des Alphabets zu lehren und nicht alle 26 von ihnen? Unser Ansatz ist um zu versuchen, sich vorzustellen, wie Jesus vielleicht religiöse Informationen vorgelegt haben. Hätte er nur einige Fakten, die einen Punkt Er wollte unterstützt? Wir bezweifeln es! hätte er jede Aussage, dass er nicht wirklich glauben, um wahr zu sein, oder die vorgestellt ansonsten unvollständig oder unrichtig oder irreführend oder täuschend? Wir bezweifeln es! Wir denken, dass Er geduldig haben setzte sich mit jedem, der Fragen hatte und er würde jede Person, um die Antworten auf diese Fragen verstehen geholfen haben.

Wir betrachten eine reale Situation oft die in der frühen Kirche. existierten Der vollständige Bibel, wie wir wissen, es war nur finalisiert fast 400 Jahre nach Jesus gelebt hat. Wir sehen manchmal eine leidenschaftliche Christian von rund 80 AD, der nicht passiert eine ganze Bibel, sondern nur ein einzelnes Blatt von ONE Brief des Paulus. Was könnte der Herr, habe dieser Person erwarten? Ein umfassendes Verständnis für alle Aspekte des Christentums? Das wäre nicht möglich, für ihn! Aber er würde sicherlich die Seite jeden Tag lesen und sicherlich auswendig lernen. Was auch immer Spezifika, dass Paul könnte haben in dieser Seite diskutiert, wäre dieser Mann sein Leben auf zentriert haben. Und wir glauben, dass der Herr völlig mit ihm für diesen Aufwand. Seltsamerweise, wenn ich diese Geschichte zu mehreren hundert anderen Ministern über die Jahre brachte, zumin mindestens zweihundert jener christlichen Minister sagte mir sofort, dass dieser Mann ging in die Hölle, für die nicht voll gefolgt alle Aspekte des Christentums! Ich bin immer wieder erstaunt, zu hören Minister sagen, dass, und es erschreckt mich über das, was sie vielleicht in der Lehre werden die eigenen Kirchen! Sie sind entweder unwissend oder übersehen, dass die komplette Bibel nur auf rund 390 AD angesiedelt, aber sie verlangen, dass früher Christen kompetent zu sein in Bezug auf eine Bibel, die nicht taten dann auch noch existieren! Es scheint mir, dass diese modernen Minister glauben, dass das Christentum völlig legalistischen, wo sie müssen die Teile der Bibel, die klar Jesu Haltung über solche Dinge machen nicht gelesen haben!

GLAUBEN, ist hier mit der Absicht, erlauben unsere Besucher, um alle (glaubwürdigen) Perspektiven, die uns bekannt zugreifen der, mit der Absicht, damit DEEPER Hingabe an den Herrn.

Nun, wir haben einen Nachteil hier! Wir sind nicht Jesus! Wir haben nicht Sein Wissen und Verstehen! Also, wir versuchen so gut wie möglich die genaueste zu liefern, verständliche und vollständige Information können wir, auf jedem dieser vielen Themen. Das ist im Grunde der Kern Grund für die GLAUBEN Religiös Information Quelle web-site. Wir versuchen, nicht Meinungen zu äußern, sondern nur auf die jeweils die Fakten und alle von den allgemein anerkannten Haltung unterliegen.

Diese Artikel wurden von vielen geschrieben Autoren, weltweit renommierten Wissenschaftler in ihren spezifischen Themen. Wir hatten das Gefühl, dass solche Gelehrte waren die besten verfügbaren Behörden in jedem der vielen Themen. Wir sind sehr bewusst, dass es wahrscheinlich gewesen, Millionen von Artikeln geschrieben von Religionsgelehrten im Laufe der Jahrhunderte, und wir haben nur in der Lage (bisher), um einen winzigen Bruchteil von ihnen zu überprüfen. Das bedeutet, dass das glauben Website sollte immer ein work-in-progress, und es wird hoffentlich immer besser und besser! Wir sagen manchmal, dass in einem anderen 30 Jahre glauben beginnen könnte, etwas, das der Herr vielleicht Gefallen mit! sein ähneln

In den Prozess der Auswahl der 7.000 Artikeln, die sich derzeit in enthalten sind, GLAUBEN, untersuchten wir über 50.000 Artikel, die wir nicht gehören. Wenn ein Artikel erschien voreingenommen oder unvollständig oder nicht fest auf anerkannten schulischen Standards basiert, haben wir nicht schließen es. Es ist unsere Hoffnung, dass die übrigen Artikel sind nützlich, um den Besucher dieser Website.

Ob Ihr Interesse ist leger Neugier oder tiefen philosophischen Forschung, GLAUBEN sollten auf jeden Fall hilfreich sein. Viele der Gegenstand Präsentationen beginnen mit einer allgemeinen Ebene Darstellung des Themas, die oft durch sehr umfangreiche Erweiterte Darstellung (e) für Studenten und Ministerium Forschung anschließt. Tatsächliche Schrift aus der Bibel wird in der Regel nicht im Preis enthalten, aber viele Tausende von Schriftstellen sind im Preis inbegriffen, ebenso wie umfangreiche Bibliographien (für die meisten der Artikel) für noch eine weitere Studie.

Haben Sie schon ein wenig unklar, wenn Ihr Minister verweist auf Heiligung in einer Predigt? Oder Ultradispensationalism? Oder Taufe? Oder Infralapsarianism? oder Erlösung? Nun, die meisten Minister sind nicht zu einmal erwähnt zwei dieser sehr wichtige Aspekte des christlichen Glaubens in ihren Predigten! Aber sie würden, wenn sie könnten! Oder vielleicht sind Sie mehr über Ihr Freund lernen wollten Methodismus? Oder über Amish Überzeugungen? Oder die Geschichte des Vaterunser? Haben Sie schon einmal neugierig, wie unsere moderne Glauben an Jesus gekommen, wo sie heute sind raffiniert gewesen? Oder Sie tieferes Verständnis der einem der hunderten von weiteren interessanten religiösen Themen gesucht?

Dies sind einige Gründe, in denen möchten Sie vielleicht Befragen Sie glauben!

Wie bereits erwähnt, haben wir erhebliche Anstrengungen zur Vorspannung aus dieser Sammlung von Artikeln zu beseitigen gegangen. Es ist sinnvoll für die meisten Autoren begeisterten für ihr Thema zu sein, aber wenn ein Autor zeigte, wie eine extreme Haltung, mögliche Verfälschung von Tatsachen kann passieren, wir gingen ein solcher Artikel OUT! glauben, ist als eine Informationsquelle, die die meisten "level playing field" möglich ist, so dass die Leser auf immer nützlich und faire und genaue Informationen zählen soll. Es gibt nur einen erhebliche Voreingenommenheit, die nicht entfernt wurde, dass gegen Satanisten, Atheisten, und ähnliche Gruppen. Wir haben überlegt, sowie einige ihrer eigenen Informationen, um einige der negativen Kommentare leichen, dass einige unserer inklusive Autoren zu machen, aber wir beschlossen, dass wir nicht wollen, fördern oder zu veröffentlichen oder unterstützen die Aktivitäten oder Ansichten solcher Gruppen.

Wenn Sie den Eindruck, dass eine bestimmte Darstellung in dieser Bibliothek zeigt erhebliche Voreingenommenheit für oder gegen eine Gruppe oder Glaubenssystem, lass es uns durch eine E-Mail-Nachricht oder einer Post wissen Brief. Wir hoffen, für immer zu verbessern glauben, und Sie können helfen!

Menschen regelmäßig zu senden in Handschriften und Aufsätze, die sie hoffen, um unsere Website GLAUBEN. hinzugefügt haben Leider sind die meisten von ihnen können nicht verwendet werden. Ein Merkmal wir darauf bestehen, ist, dass alle Perspektiven zu einem Thema oder Problem gleich und fair diskutiert werden, wie es in einer glaubwürdigen wissenschaftlichen Arbeit der Fall ist. Wenn die meisten Leute fühlen sich motiviert, einen Aufsatz zu schreiben, ist es, weil sie sehr starke Gefühle in Bezug auf einen bestimmten Standpunkt zu diesem Thema haben. In vielen Plätze, es ist nichts falsch mit, dass in "Förderung", dass bestimmte Perspektive. Es ist sogar oft eine gute Möglichkeit, die Menschen ermutigen, diese bestimmte Weltanschauung zu akzeptieren. Aber glauben Sie soll alle Perspektiven präsentieren so gleichmäßig wie möglich ist, und so " Verkaufsgespräche "zu einem Positions sind hier in der Regel nicht erwünscht. In vielen Fällen könnte ein solcher Aufsatz ziemlich leicht erweitert werden, um die gegensätzlichen Standpunkte sind. Es gibt viele wunderbare Manuskripte verschickt, die mit einer solchen Modifikation verwendet worden sein könnte, aber sonst nicht.

Die einzelnen Web-Seiten-Präsentationen sind so ausgelegt auf jedem Computer zu Hause vorraus. Sie sind hoffentlich auch mit der veralteten Computern und Browsern, die Missionare haben oft zu verwenden, kompatibel. (Die Dateien werden jeweils aus absolut so klein wie sie kann so sein, dass solche Missionare kürzer Internetzugriffszeiten und Kosten zu haben.) glaubt nicht Banner oder andere Bilder, die mit dieser Anwendung stören könnten, enthalten.

Wenn jemand den gesamten Inhalt des GLAUBEN (entspricht gründlich untersucht, um mehr als 10.000 Seiten des maschinengeschriebenen Text , mehr als 30.000 screenfuls) und auch die Bibel, würde die resultierende religiösen Wissens sehr nahe an die eines Divinity Degree von einem Seminar! Wir wissen, dass die meisten Menschen nicht, es zu benutzen, die gründlich! Aber wenn Sie die herunterladbaren halten GLAUBEN Programm auf der Festplatte Ihres Computers, oder halten Sie ein Lesezeichen für diese Web-Site in Ihrem Browser, werden seine Informationen schnell zugänglich, schneller als Sie es in einem Fachbuch finden könnte!

GLAUBEN zwei parallele Homepages, eine mit den genannten Themen alphabetisch und das andere mit mehreren zentralen Themen am Anfang der Liste. (Das Thema Liste ist auf der rechten Seite und ein Link darüber können Sie auf die andere Liste zu erhalten.) Die Art und Weise beide gegen Listen eingerichtet werden ermutigt Browsing. Sie oder Ihre Kinder vielleicht haben 15 Minuten Zeit zur Verfügung einen Tag. Sie könnten spielen einige Computerspiel! Wenn aber glauben, ist es, könnte man genauso gut entscheiden, ein wenig darüber lernen Arminianismus oder zu Evangelikalismus. Sie brauchen nicht zu einem riesigen Block zu begehen der Zeit, um es (aber man konnte!)

Selbst sehr gläubige Christen werden wahrscheinlich viele unbekannte Begriffe in der Liste zu finden auf der rechten Seite. Viele evangelische Christen erkennen nicht, dass viele Dinge wie die oben erwähnte Remonstranten wahrscheinlich trugen (in eine oder andere Weise) in ein erheblicher Weise auf die Entwicklung von dem Glauben der Kirche an der sie teilnehmen! Nur sehr wenige Christen scheinen zu wissen, dass fast alle modernen christlichen Kirchen sind Halbsabbatarian!

Wir haben hinzugefügt Fremdsprachenübersetzungen aller BELIEVE (ohne die umfangreichen Frühchristliche Handschriften ). Es ist unsere Hoffnung, dass die Französisch-Version könnte Missionsbemühungen in vielen Ländern in Afrika zu unterstützen, wo Französisch ist eine primäre Sprache. Ebenso hoffen wir, dass die spanischen und portugiesischen Versionen können eine Hilfe für Missionare in Südamerika sein. Und wir hoffen, dass, wie die Chinesen über die "Außenwelt" zu lernen, einige von ihnen Wert zu finden, entweder der chinesischen Version. Wir haben auch die Hoffnung, dass, wenn arabische Menschen haben Zugang zu genauen Informationen über den weltweit verschiedenen Religionen, könnten sie lernen, dass wir . viel ähnlicher, als wir anders sind

Andere Gründe für die Existenz glauben, sind:

Für Ministerium GLAUBEN kann eine nützliche Quelle für, wenn Pastoren Montage- ihren Predigten zu sein. Viele der Themen sind sehr umfangreiche Diskussionen, vor allem die erweiterte Artikeln.

glauben, auch hilfreich sein Ministerium, wenn eine Kongregation Mitglied fragt Sie eine Frage zu einer obskuren Thema. Erfrischende, dass das Wissen über gewonnenen Photius in Divinity School kann schnell durchgeführt werden!

Für zeugen andere GLAUBEN ist eine nützliche Informationsquelle, wenn Sie mit jemandem des anderen auszusagen Glauben. Artikel beschreibt, fast alle Welt Glaubenssysteme sind im Preis inbegriffen. Zu wissen, etwas über, was eine Person gegenwärtig glaubt, wird Ihnen helfen, auf intelligente Weise auf ihre Überzeugungen zu äußern, und dann drücken die Vorteile Ihres Glaubenssystems. Dies kann helfen, zu entwickeln Respekt und Glaubwürdigkeit in Sie und Ihre Präsentation mehr akzeptabel. Oft, wenn Christen bezeugen, andere, übersehen sie, warum die Person noch glaubt, was er / sie tut, als sei es unerheblich, häufig, weil sie wissen sehr wenig über jene andere Glaubenssystem. Dies kommt häufig auf wie extrem beleidigend! Hier ist eine Chance, um die Wirkung Ihrer Zeugnis zu anderen, von Respekt für sie durch eine intelligente Diskussion ihrer gegenwärtigen Einschätzungen zu verbessern.

Um zu bestätigen oder zu verweigern eine fragwürdige Kommentar von einem Freund gemacht. Manchmal jemand etwas religiöse sagen hören Sie gerade klingt komisch! Normalerweise müssen Sie nicht den schnellen Zugriff auf Bücher verweisen, um das Thema zu erforschen, oder Sie wollen einfach nicht, um Stunden zu investieren Aufspüren solcher Informationen. GLAUBEN hat wahrscheinlich nützliche Informationen zu diesem Thema, in nur wenigen Sekunden. Zu wissen, dies, könnte man eher zu "check it out!"

GLAUBEN wurde erstmals über das Internet im Frühjahr 1997 gelegt Seitdem gab es eine erstaunliche Anzahl der Besucher auf unserer Seite! Es scheint, dass die meisten Web-Sites schnell prahlen, wie viel Verkehr auf eine Website kommt. In Anbetracht der Inhalt dieser Seite, fühlen wir, dass wäre die falsche Haltung. Große Zahlen sind im Wesentlichen irrelevant! Unser Interesse ist (hoffentlich) immer in jedem einzelnen Besucher, mit unseren Bemühungen um Hilfe, die Person, die den Herrn und Religion und das Christentum besser zu verstehen. Wenn eine Person in der Lage ist, um näher an einem Punkt besser begehen zu Gott (und Jesus), dann wird unsere Bemühungen erfolgreich sind erhalten! Also, so weit es uns betrifft, wir haben einen Besucher, Sie haben! Und da sie wichtig, Gott und Jesus sind, sehr wichtig für uns bist du. Wir denken, das ist die Haltung Jesus möchte, dass wir zu haben!

Auch wissen wir, dass Sie daran interessiert sind, mehr über die Organisation, die erstellt und betreibt GLAUBEN sein könnten.

Unsere Kirche, A Walk Christus-Kirche ist ein relativ normales Protestantischen Christlichen Kirche.

Unser Glaubensbekenntnis von A Walk Christus-Kirche ist sehr ähnlich wie die der meisten evangelischen Kirchen, obwohl es genauer dargestellt werden könnte! Der auffälligste Unterschied zwischen unserer Kirche und anderen evangelischen Kirchen ist unser besonderes Augenmerk auf immer versucht, herauszufinden, was Jesus gesagt haben könnte oder in jeder Situation zu tun, und dann handeln und sprechen angemessen. Grundsätzlich ist das Ergebnis davon, dass unsere Church scheint viel weniger Dogma als viele andere Kirchen haben. Statt die keine starren Formulierung der Antwort, glauben wir, es ist besser zu verstehen und zu jeder Situation des Lebens individuell. Diese Erklärung sollte die gesamte Existenz zu machen von GLAUBEN viel mehr logisch, weil es wirklich passt in das Konzept. Jeder Besucher ist ein Individuum, anders als alle anderen. Es ist unsere Überzeugung, dass, wenn wir ausreichend genaue Informationen, und jeder Besucher sein / ihr innewohnenden Heiligen Geist wird dann in der Lage, die Wahrheit für die betreffende Person zu erkennen. Wir haben eine andere Präsentation, die von Interesse ist, in dem die grundlegende Bedeutung des Christentums vorgestellt, wie unsere Kirche verstanden werden kann, zumin Was ist Christentum, Anyway? http://mb-soft.com/public2/ourchris.html. Wir haben festgestellt, dass vor kurzem, bumperstickers beginnen mit "WWJD" auf ihnen erscheinen (Was würde Jesus tun?). Wir finden, dass wunderbar, sehr ähnlich dem, was unsere Kirche hat immer versucht, zu tun und zu lehren.

Wir sind sicherlich nicht perfekt, und ist auch nicht glauben. In diesem Sinne, wahrscheinlich ist es sinnvoll für uns, zu einem signifikanten "bias", die wir wissen, dass wir zugeben, ! GLAUBEN derzeit NICHT enthalten einen Vortrag zum Thema "Collection Plate" oder "Spenden" oder "Mammon", denn wir sind nicht sicher, wir könnten "fair" ein solches Thema zu präsentieren. Wir haben etwas ungewöhnliche Haltung gegenüber diesem Thema!

Kurz nach dem Editor von BELIEVE wurde (im Alter von 19) Gespeichert war er im Urlaub und besuchte eine Kirche in Florida. "Neu" Christen sind besonders begeistert, und das war in diesem Fall wahr. Doch während einer Stunde und eine Hälfte Service, der Minister übergeben ! Die Sammlung Platte fünfmal Sie verfügen jeweils waren einigermaßen gute Gründe: die normale Sammlung; eine Sammlung, die Kirche Parkplatz und Einfahrt zu reparieren; eine Sammlung für ein Bauvorhaben in Richtung mit einer Sonntagsschule; eine Sammlung für einen Gast Minister; und eine Sammlung für eine christliche Musikgruppe, die während der Dienst gespielt., gemeinsam war jedoch die Erfahrung Offensive an den Herausgeber. Ohne die Möglichkeit, mit dem Finger auf genau das, was nicht in Ordnung war gelegt, es schien wie etwas war anders, als Jesus vielleicht gewünscht haben es zu sein.

Als Konsequenz aus dieser Erfahrung, den Editor, und glauben Sie, haben eine intensive Haltung zu halten religiöse Erfahrung und das Lernen so weit wie möglich von Geldangelegenheiten. Es ist klar, jede Kirche muss Hypotheken und Stromrechnungen und die zahlen Löhne des Personals, so dass Geld muss unbedingt im Betrieb jeder Kirche anwesend sein. Aber wir haben alle gesehen, Beispiele, wo etwas schief gegangen ist und das Ministerium fliegt um in persönlichen Learjets und reitet herum in Limousinen mit Chauffeur. Ich denke, unsere Haltung ist, dass wir wollen, dass die Stunde oder zwei, die wir jeweils pro Woche Anteil im Haus des Herrn, konnte sich ganz auf religiösen Vorstellungen ausgerichtet sein, und dass die Leute ihre Angebote, um ihre Kirchen, ohne von der Existenz einer Sammelplatte zu "angestachelt" werden machen! Aber das ist, nicht realistisch! Wir hoffen nur, dass jede Kirche nutzt ein gutes Urteilsvermögen (und berät ihre Heiligen Geist!) in Bezug auf alle Fächer mit Geld verbunden ist, ein oder aus.

Wir sehen dies als eine ziemlich bedeutende Bias, und so haben wir uns nicht das Gefühl, könnte ziemlich präsentieren eine Seite zu diesem Thema! Es gibt viele Gründe, warum Ihre lokalen Kirche braucht die Mittel aus der Sammlung, also bitte großzügig zu ihnen.

Wir haben vor kurzem bekannt, noch eine weitere potenzielle Verzerrung haben wir vielleicht zu werden!

Wir erhalten große Mengen an E- . E-Mail, und einiges davon ist entscheidend Mail von anderen protestantischen Klerus Mitglieder In der Regel solche Mail greift uns über unser Besucher "Wölfe" (Matt 07.15; Apostelgeschichte 20.29). Ihre Position ist, dass wir intensiv und exklusiv präsentieren unsere Perspektiven und Überzeugungen über die vielen Themen enthalten in glauben, und wir zählen sollten "alternative" Perspektiven auf allen! Sie glauben, dass wir die Möglichkeit der Verwirrung vorstellen unsere Besucher durch die Vorlage verschiedener (scheinbar glaubwürdiger) Ansätze zu Themen, die von zentraler Bedeutung, um Glauben sind. Sie glauben, dass wir uns verpflichten, geradezu ein Sakrileg, indem sie offen präsentiert katholischen und orthodoxen und anderen Überzeugungen!

Na ja, könnten sie recht haben, so dass wir nicht verteidigen können unsere Aktionen direkt an sie! Sie haben oft auch sagen uns, dass wir für die Hölle als Ergebnis dieses Aspekts glauben! bestimmt Wir hoffen, dass sie falsch, dass es!

Wir erhalten auch eine Menge Mail applaudieren uns für unsere "ökumenische" -Ansatz!

Wir neigen dazu zu glauben, dass weder ist ziemlich genau, aber für eine scheinbar ungewöhnliche Grund! GLAUBEN wurde geschaffen und wird von unseren Nichtkonfessionelle evangelische christliche Kirche, die den Namen A Walk Christus-Kirche vorgestellt. Das scheint in diesem Bereich wichtig. Unsere Kirche hat einen besonderen Schwerpunkt auf christliche Verhalten zusammen mit allen Standard-christlichen Lehre. Wir glauben, dass Jesus demonstriert und diskutiert viele "richtige Verhaltensweisen" neben die Worte seiner Lehre. Als Folge davon sieht unsere Kirche spezifische Bedeutung im Endergebnis der christlichen Ministerium, im Grunde. der Zustand der Herzen derer, die hören, praktisch die einzige wesentliche Frage am Ende ist aus unserer Sicht "Ist dein Herz Devoutly verpflichtet, Herrn?" Wir glauben, dass dies der einzige Frage Jesus wäre daran interessiert, an der Stelle jemand an die Tore des Himmels. Wir sehen, dass als logische, und unser Ministerium sieht ALL Ministerium in diesem Licht. Natürlich haben wir zu glauben, dass unsere Lehrmethoden gelten wollen, aber wir erkennen, dass es vielleicht viele andere Möglichkeiten, das Herz eines Menschen möglicherweise Hingabe an den Herrn gebracht werden können.

Wir haben eine "Quiz" für Sie! Nahezu alle Christen vertrauensvoll spüren, dass sie "IN", wenn sie gespeichert werden. Wir sind der Meinung, dass einige ! sein als "optimistisch" über dieses Try this: Als geistige Übung, in privaten, Liste zehn Mal, wenn Sie den Herrn im Stich gelassen haben! Viele Christen lachen über diese, zu kommentieren, dass sie kurz tausende Male fallen, aber diese Übung mehr schwieriger als Sie vielleicht denken. Denken Sie daran, dass Sie sich den Herrn sind, so betrachten Sie Ihre "Standards".

Eine Person könnte denken, dass er / frommen ist sie, aber ohne ein Bewusstsein für die vielen Male, die wir Menschen zu kurz scheint die Wahrscheinlichkeit einer nicht-christlichen Arroganz. Wir denken, dass das Bewusstsein für eine persönliche Liste der zehn Beispiele für Mängel würde den Status des Herz dieser Person zu bestätigen. Der "Maßstab" dieser Vorfälle wahrscheinlich stark variieren von Individuum zu Individuum, und es wäre ein zu bleiben private Angelegenheit zwischen der Person und dem Herrn.

Der Sinn dieser Übung ist, dass, wenn Sie es schaffen, aus zehn verschiedenen bestimmten Zeiten denken, dass Sie den Herrn im Stich lassen, sind Sie wahrscheinlich auf dem richtigen Weg. Wenn Sie sich nicht jeder denken, oder Kampf um ein paar denken, möchten Sie vielleicht in Erwägung ziehen, mehr Aufwand in Ihrem Glauben!

Unsere Kritiker nicht einverstanden sind! Sie haben das Gefühl, dass eine Seele wird durch die Einhaltung einer ganzen Reihe von Anforderungen zu bewerten. Jede Kirche scheint seine eigene Liste von nur Teach was die Anforderungen sind. Viele dann unbedingt darauf bestehen, dass nur ihre Kirche kennt die "richtige" Lehren und damit, dass nur ihre Mitglieder jemals Himmel zu betreten. Eine aktuelle Reihe von Mitteilungen mit solchen ein protestantischer Pastor etwas erstaunt mich, wenn er unmissverständlich erklärt, dass NO Katholische jemals in der Geschichte hat je in den Himmel gekommen! Seine Bezeichnung hat ein paar hunderttausend Mitglieder, und er und die anderen Minister in dieser Stückelung Teach, dass nur sie jemals den Himmel. geben könnte Als ich darauf hinwies, dass es derzeit fast eine Milliarde Katholiken, und dass viele sehr fromm, er sagte, es sei traurig, dass so viele Menschen so getäuscht! sind Als ich bemerkens frommer Katholik Saints wie Saint Augustine, St. Benedikt, St. Teresa von Avila, und der Heilige Dominikus, wieder er absolut darauf bestanden, dass sie sind alle in die Hölle, weil sie die "Wölfe". gefolgt

Natürlich könnte er Recht haben! Wir haben keine absolute Möglichkeit zu beweisen, ihn falsch! Und wenn Jesus wirklich laufen Himmel, wo viele strengen "Regeln für die Zulassung" werden angewendet , dann, ja, die meisten von uns in geschieht, um die "falsche" Kirche zu besuchen. gewählt zu haben "kein Glück"

Wir sehen zwei große Probleme in dieser Situation. Zunächst scheint es zu bedeuten, dass Jesus ist eher "legalistischen" in der in den Himmel zugelassen ist, und wir wissen aus, als er mit uns, dass er heftig gegen die Juden dafür, legalistischen bei der Anwendung des "Gesetz" des Alten Testaments (Beispiel: Lukas 13.14). Zweitens, und wir denken, was noch wichtiger ist, ist eine weitere Implikation über Jesus. Wir alle glauben, dass Jesus Liebe und Mitgefühl, im Wesentlichen die Definition der Worte! So, unsere Kirche mit ihren besonderen Fokus auf Verhaltensproblemen, fragt: "Wäre ein barmherzigen Jesus teilnehmen in einem Himmel, wo sehr stark gläubig Menschen, die ein Leben lang zu ihm verpflichtet verbracht würden Eintritt in den Himmel verwehrt werden? "Unsere emphatische Antwort ist, dass er nicht und konnte es nicht.

Ja, lehren wir die beiden protestantischen Sakramente, die Taufe und die Eucharistie, und lehrt, dass gute Taten entspringen christlichen Glaubens nicht notwendig ist, es, und wir Taufen und haben die anderen gemeinsamen Überzeugungen von vielen evangelischen Kirchen. Aber wir denken, es wäre sehr arrogant (also nicht-christlichen) zu, dass wir behaupten, allein wusste, wie man Personen, die für die Gegenwart des Herrn vorzubereiten. Deshalb haben wir offen applaudieren alle Kirchen, die die Herzen ihrer Anhänger für tiefe Hingabe an den Herrn vorzubereiten versuchen, auch wenn sie Methoden, die wir nicht mit. zustimmen könnten folgen

Wir tun keine gute Erklärung dafür, wie der Herr sich mit dieser Vielfalt im Himmel, nur das, wegen Seiner Barmherzigkeit, Er tut! Also, ein frommer Katholik, der eine zentrale Bedeutung in der gute Werke als Bedingung für die Erlösung gelehrt wurde ( die wir Protestanten denken, ist sehr falsch!) immer noch mit einem Lächeln in den Himmel begrüßen würde, ob wir verstehen, warum! würde Jedes andere Ergebnis scheinen einen Herrn, dessen Mitgefühl ist nicht das, was wir glauben, es ist möchten implizieren.

vom Unser Fazit all dies ist, dass vor, das eigene Leben zu begehen, um den Herrn, eine Person kann frei besuchen verschiedene Gotteshäuser. Betrachten wir die tiefere Bedeutung der Taufe. Wen hast du die Absicht, indem sie getauft auswirken? Wir hoffen, dass es nicht für Freunde oder Familie . oder ein Kirchenleitung Unsere Hoffnung ist, dass man (vielleicht sogar privat) wurde Gespeichert (tatsächlich, sehen wir, dass, wie von dem Geist getauft), dem Herrn verpflichtet, und dann waren öffentlich (Wasser) nur zu einem Zweck Getauft: To sagen, der Herr: "Ich bin dein, und ich werde meine Hingabe an dich für immer zu demonstrieren durch streng nach den Riten und Überzeugungen dieser (Ihre) Kirche." Ab diesem Moment hat jeder Gläubige die strenge Verantwortung, dieser Kirche zu folgen. Sie haben im Wesentlichen sagte dem Herrn "Richter mich von dieser Norm." Es gibt keinen Spielraum. Kein Raum für Interpretation von Ihrer Seite! Wenn Sie geschehen, eine Kirche, die Sie zu fragen, erfordert gewählt haben: "Wie hoch?" wenn er sagt, um zu springen, dann müssen Sie nicht für die Kirche, sondern zu halten demonstriert dem HERRN, deinem insgesamt Gehorsam zu Ihm. Nur weil eine Kirche sich der Block nicht jumping erfordern, keine Zimmer zur Beanstandung haben Sie, und nur besser gut springen! Ihr persönliches Versprechen an den Herrn ist auf der Linie!

Von dem Moment an Sie getauft werden in einer speziellen Kirche, dann nur, dass Kirche christliche Riten und Überzeugungen haben wirkliche Bedeutung für Sie. Hoffentlich hat Ihre Kirche gültigen Überzeugungen und Riten. Glaube und Verfahren in einer anderen Kirche kann sehr unterschiedlich sein, und sie können sogar scheinen, mit dem, was Sie folgen müssen nicht kompatibel. Für Sie ist es irrelevant, was die Christen in den anderen Kirchen tun müssen. Jedoch sollten Sie sie zu ermutigen sehr fromm in ihrem Gefolge ihrer eigenen Kirche Riten und Überzeugungen. Im Moment sind sie in diesen Kirchen getauft waren, machten sie ihre eigene feierliche Versprechen an den Herrn, ihren Glauben an ihn für immer zu demonstrieren. (Eine Ausnahme sind deutlich abweichenden Gruppen die behaupten, Kirchen zu sein.)

Einige Leute haben sich besorgt über diese darüber, was passieren würde, wenn sie sich bewegen oder nicht anders entscheiden, eine andere Kirche zu besuchen, dass diese Kommentare vielleicht scheinen darauf hinzudeuten, dass das Heil oder Taufe müssten nicht mehr wirksam zum Ausdruck gebracht! Nein, das ist nicht das Konzept, das wir versucht, hier zu beschreiben! Wir glauben, dass in solchen Situationen eine einfache und privates Gespräch mit der Herr ihn zu informieren, dass Sie wollen nun durch den neuen Satz von Regeln und Verhaltensweisen der neuen Kirche bewertet werden.

Wir könnten haben eine andere mögliche Analogie zu hier zu verwenden. Wenn man heiratet, macht man sicherlich Verpflichtungen an eine andere Person, und wir selbst dann sagen, "für immer". Allerdings gibt es einige Personen, die entweder sofort oder später beginnen Denken und verhalten, als ob sie noch nie machte eine solche Verpflichtung, dass sie frei zu sein ", aus denen sich ihre eigenen Regeln" zu folgen, irgendwie. Das ist eindeutig nicht akzeptabel. Wir glauben, dass es von entscheidender Bedeutung, dass eine Person die Freiheit, "zu entscheiden, welche Regeln müssen befolgt werden über nicht der Herr. "So bestehen wir darauf, dass das bestehende Regelwerk in Bezug auf Verhaltensweisen und Einstellungen einer bestehenden Kirche statt folgen.

ist also, dass unser Konzept und unsere einzige Verteidigung auf jene Angreifer, die uns im Bunde mit den Wölfen zu kritisieren! Viele haben direkt angedeutet, dass wir genauso gut Schaufeln jetzt zu kaufen, wie wir die Ewigkeit verbringen schürt die Öfen in der Hölle! Und wieder haben wir keine absolute Möglichkeit zu wissen, oder beweisen, dass sie falsch sind, mit der Ausnahme, unseren Glauben an das, was wir glauben, dass die Herr zu sein, und dass er Liebe und Mitgefühl.

Diese wenigen Absätzen mag wie eine "kommerzielle" unsererseits klingen. Sie werden nicht als solche gedacht. Aber, wir eine Reihe solcher Kritik erhalten haben, und hielten es für erforderlich, damit Leser sowohl über die Kritik und unsere Gründe wissen GLAUBEN wobei der sehr "offene" Form, dass es ist. Für den Fall, dass dies eine "bias" fühlten wir Sie darüber wissen sollten!

Eine letzte Bemerkung über die "Verwirrung" wir verursachen könnte und / oder die "Wölfe" Business: Eine weitere zentrale Glauben unserer Kirche ist, dass der Heilige Geist ist richtig, es mit jeder Besucher GLAUBEN, ob Christ, Seeker, oder Skeptiker. Wir glauben, dass die Heilige Geist wird Anleitung zu geben für jeden einzelnen Besucher in Bezug auf die Einsicht der Wahrheit. Deshalb glauben wir, dass, wenn wir präsentieren breit akzeptierten Ansichten verschiedenen christlichen Gelehrten auf unseren vielen Themen, der Heilige Geist wird jedem Besucher bei der Suche nach den "richtigen" ein für die betreffende Person zu führen. Das ist, warum wir Vorbehalte präsentiert Positionen, die unsere Kirche geschieht, nicht einverstanden sind, und warum wir glauben, können wir solche Ansichten fair und ehrlich zu präsentieren haben. Und, als Verantwortung zu Jesus, fühlen wir uns dazu verpflichtet !

Also, wenn Sie sollten nichts finden in GLAUBEN, dass scheint, mit den Lehren Ihrer Kirche nicht einverstanden sind, empfehlen wir, sich auf diese Lehren ersten, aber vielleicht zur richtigen Zeit und am richtigen Ort zu fragen informiert Fragen. Wahrscheinlich haben sie gute Gründe ihren Glauben und die Lehren!

Nun, ob unser Ansatz stellt eine "ökumenische" Perspektive, wissen wir nicht. Das Ergebnis ähnelt, einer Toleranz und Akzeptanz anderer Kirchen, aber wir sehen es als eine ganz andere Ursache als die meisten Ökumenischen Anstrengungen sind eingeleitet. Und wir sehen nicht benötigen für "Übereinstimmung" bis zu einem gewissen gemeinsamen Satz Glaube, sondern eine Anerkennung, dass der Herr ein Lächeln auf alle von der Vielfalt der christlichen Ansätze. Wir erkennen an, dass Gottes Plan für uns weit über unsere Fähigkeit, vollständig zu verstehen.

Unser Eindruck ist, dass Kirchen in der Regel konzentrieren sich auf die spezifische "bedeutet" auf dem Weg zum christlichen und wir neigen dazu, mehr auf dem "Ende" der tatsächlich ein gläubiger Christ zu konzentrieren. Wir sehen nicht, dass es bedeutet, dass wir nicht einverstanden , sondern nur, dass wir nicht sehen, dazu führen, dass unter den Kirchen, wie sie jeder es zu erreichen streiten! Eigentlich neigen wir dazu, Wert in welcher eine Kirche fühlt es sich zu tun, um die Herzen der Gemeindemitglieder bereiten muss sehen, so dass wir eigentlich ein Fan von (fast) alle von ihnen!

Wir haben eine Seite mit zusätzlichen Kommentaren auf unserer Einfache Christlichen Glauben.

GLAUBEN gehört auch gründlich und fair Präsentationen aller anderen großen Glaubenssysteme der Welt. Auch hier denken, wie Jesus vielleicht solche Themen behandeln, denken wir, dass Er würde offen und ehrlich zu sein, den Glauben, dass das Christentum "halten ihre eigenen", wenn ehrliche und umfassende Informationen zur Verfügung zu allen Optionen. Wir glauben nicht, dass Er "geheimnis" bei der Erörterung anderer Religionen zu vermeiden gewesen, und ihre guten und schlechten Seiten. Deshalb versuchen wir, ihm zu folgen glauben. Wir setzen diese Themen unten am Ende der Liste, getrennt von den christlichen Untertanen.

Sie halten sich wohl um eines der "Kinder Gottes" zu sein, nicht tun Sie? Mehr als das, ein Kind des Einen, Wahren Gott, wen Abraham verehrt und wer kommuniziert mit Moses, um uns mit, was wir gemeinhin nennen die Zehn Gebote? bereitzustellen Es gibt eine Menge Leute, die diese Aussagen machen würde! evangelische Christen sorgfältig zu studieren die Bibel (Altes Testament und Neues Testament) zu lernen, ihn anzubeten. römisch-katholischen Christen verwenden eine Kombination aus der Bibel und Tradition, um das gleiche zu tun. Juden verwenden Sie nur das Alte Testament, das sie die Thora nennen, in Um zu wissen, wie man Gott anzubeten. Muslime verwenden eine Kombination aus Teil dieser gleichen Alten Testaments, die sie nennen Taurah, zusammen mit ihren Koran, um zu lernen, wie man den selben Gott, den sie Allah anrufen. Worship Alle diese Menschen betrachten sich "Kinder Gottes" zu sein, der eine Gott Abrahams. Interessant? Doch viele dieser Kinder Gottes unbedingt darauf bestehen, dass die anderen sind alle Teufelsanbeter und deshalb sündigen! Viele Christen, die wirklich wissen, praktisch Zilch darüber, was Muslime glauben, get at me wild Teufels für den Hinweis auf, dass Jesus, der Vater, der HERR, JHWH, Allah und viele andere Namen wie Adonai beziehen sich alle auf den einen wahren Gott den Abraham ersten verehrt. Sie haben nie genug Hintergrund zu erklären, warum und wie der Gott Abraham, die wir anbeten irgendwie genau das Gegenteil von dem, den Gott Abrahams, dass die Muslime verehren viele Male jeden Tag!

Eigentlich vermuten wir, dass viele Christen werden erstaunt feststellen, dass Muslime Koran erzählt die Geschichten von Adam und Abraham und Israel und Moses und sein viele andere auf dem unser Glaube zugrunde liegt. Es scheint, dass einige Christen erkennen, dass ihr Gott ist ein und derselbe Gott, der die Juden nennen JHWH (Jahwe oder Jehova) und den wir Christen nennen Vater. Sicherlich haben ihre Geschichten Unterschiede unsere Bibel, aber die viele Ähnlichkeiten gibt etwas zu prüfen! Auch wir wissen, dass Jesus absolut zuversichtlich, dass Christen ihren Glauben nicht durch das Lernen über solche Dinge geschwächt zu haben, aber es könnte uns allen helfen zu lernen, um sich besser zusammen zu bekommen .

Tatsächlich stellen wir fest, dass Gott ursprünglich verbot jedermann sogar seinen Namen sagen! Es wäre wahrscheinlich sehr gesund sein, wenn wir das gemacht haben, dass heute. Ein Christ würde dann sagen, dass er / sie Gottesdienste "the One True Gott Abrahams, Moses und Adam . "Das ist genau die gleiche Sache, dass Juden und Muslime sagen würde! Das spätere Erscheinungsbild dieser einen wahren Gott zu Fuß die Erde als Jesus, neigt zu massiven Verwirrung sowohl bei vielen Christen und in den meisten Nichtchristen dazu führen,. Viele Christen sind so konzentrierte sich auf Jesus, dass sie vergessen, dass das erste Gebot sehr deutlich gemacht, dass es tatsächlich eine wahre Gott, der Jesus muss daher auch zu sein! Die Idee der Sohn Gottes trösten, aber das erste Gebot macht deutlich, dass es technisch nicht möglich , dass Jesus und die gleiche ist eine wahre Gott, dem Trinity-Konzept erstellt wurde (etwa 200 Jahre später), um zu versuchen zu erklären! Nicht-Christen (Juden und Moslems) sind mehr auf Moses Zehn Gebote und damit auf das zu konzentrieren "eine wahre Gott" Aspekt und denken, dass die Christen anbeten "jemand anders" und daher sehr richtig, finden Fehler, dass als scheinbar Konflikt mit dem ersten Gebot.

In diesem Punkt, der Koran und den Islam halten Jesus in sehr hohem Ansehen, bedenkt ihn ein Prophet, und sogar erwartet, dass er eines Tages zurückkehren! Es ist unser Verdacht, dass Muhammad (der Initiator des Islam) missverstanden das christliche Konzept der Dreifaltigkeit. An mehreren Stellen in ihrem Koran, gibt es Aussagen, die eindeutig zeigen, dass Muhammad gedacht dass die Christen als Jesus zu einem zweiten Gott sein, und Muhammad aggressiv das erste Gebot Aussage, dass es eine wahre Gott (die alle Muslime wiederholen mindestens fünfmal täglich) verteidigt. Es ist unser Verdacht, dass das Konzept verstanden, wenn Muhammad hatte von der Dreieinigkeit (Einen Gott), hätte er erkannt, dass der eine wahre Gott gewählt hatte, um die Erde 600 Jahre früher als Jesus! Fuß Mit dieser Anpassung, Christentum und Islam werden in grundlegenden Überzeugungen überraschend ähnlich!

ihr Glaubenssystem zu haben scheint, eine Reihe von Fehlern in der es in Bezug auf das Christentum, wie der Eindruck, dass die christliche Dreifaltigkeit ist Vater, Jesus und der Jungfrau Maria! (Koran Sure 5,116) Das ist interessant, da Muslime glauben, dass jedes Wort des Korans ist genau genau, da sie direkt von Gott (Allah) zu Muhammad kam. Unser Punkt ist, dass es bei weitem nicht als "fremd", wie viele Leute denken.

Während wir auf dieser Tangente sind, möchten wir christliche Leser fragen, warum die Muslime darauf bestehen, in Richtung Mekka für all ihre Gebete! Wissen Sie? Es ist, weil von einer einzigen Sache, ein Gebäude in Mekka, die Kaaba genannt. Muslime glauben, dass Abraham (yup, UNSERE Abraham!) baute die Kaaba, und sie erkennen, Abraham als der erste "echte" Gläubige, weil er bereit ist, seinen eigenen Sohn für den Herrn zu opfern. Wir finden, dass interessant! Jeder Mensch ist frei zu interpretieren, solche Dinge immer sie wünschen!

Wenn diese Interessen, haben wir eine kleine Präsentation, die mit allen christlichen Glauben absolut kompatibel ist und ist auch vollständig kompatibel mit allen muslimischen Glauben erstellt. Es ist unter: Kompatibilität.

Offensichtlich sind diese Kommentare enthalten nicht die militanten Terroristen Muslime, die schwere Fehler in ihrem Verständnis der eigenen Islam haben. Sie scheinen nicht zu wissen, die überraschend ruhigen Ton, was der Islam wirklich versucht, zu unterrichten. Sie scheinen die oft zu ignorieren, wo ihre Koran betont Brüderlichkeit mit den Juden und Christen, als Bruder "Gläubigen der Schrift (Thora, die ersten fünf Bücher der Bibel)." Es ist sehr traurig, dass die überwiegende Mehrheit der friedliebenden Muslime sind gemalt, um so das Böse durch die Handlungen einer kleinen Zahl scheint extrem gefährliche Leute. Es ist sicherlich richtig, dass wir denken, dass die Muslime haben viele falsche Vorstellungen und Überzeugungen, insbesondere in Bezug auf Jesus, Maria und Christen. Aber es interessant zu beobachten, die viele Ähnlichkeiten, auch das ist.

Sie können auch einen Besuch A Walk Christus Kirche, unserer Nichtkonfessionelle christlichen Kirche, voll funktionsfähige, nicht-konfessionelle Kirche Präsentation unserer Kirche und Servicehandbuch auf dem Internet. Die Umwelt soll so ähnlich wie möglich zu der in einem herkömmlichen Kirche zu sein. Es gibt wöchentliche Services. Sounds und Musik sollen Teil der Erfahrung, was bedeutete, wird zur Förderung mitsingen. werden kann, nachdem der Dienst, können Sie den Pastor und andere in der Versammlung in einem (Chat-Raum) Diskussionsgruppe anzuschließen, um einen ungezwungenen Gespräch über diese Woche haben . Thema oder irgendetwas anderes auf dem Herzen. privates Gespräch ist auch möglich,

Informationen über den Editor von GLAUBEN.

GLAUBEN Homepage-Adresse: index.html

Ganze Thema Liste

Christlichen Untertanen

Ziffern

Zehn Gebote, Dekalog
neununddreißig Artikel
4000 frühchristlicher Handschriften
Jesu am Kreuz, Sieben Worte am Kreuz


A
Abraham
Testament von Abraham
Apostelgeschichte
Adam
Adamiten
Adiaphora, Adiaphorist
Adoption (religiös)
Adoptionism, Adoptianismus
Brief von Adrian
Advent
Adventismus, Siebenten-Tags-Adventisten
Heiliger Geist, Anwalts
Taufe, Affusion (Gießen Taufe)
Agape-Liebe
Agnostizismus
Agrapha Jesu
Foursquare Gospel Church, Aimee Semple McPherson
Alexandrinischen Theologie
Patriarchen von Alexandria
Amana Society Church
Amen
Amerikanischen Heiligkeit Bewegung
Chiliasmus, Amillennialismus
Amish
Amoriter
Buch Amos
Amyraldianism, Amyraldism, Amyraut
Schriften von Johannes Calvin
Wiedertäufer
St Andrew
Engel
Angelus
Anglican Communion
Anglo-Katholizismus
St. Anna
Annihilationismus
Anthropomorphismus
Anthroposophie
Antiklerikalismus
Antinomianism
Antiochenischen Theologie
Patriarchen von Antiochien
Brief des Antonius
Buch der Offenbarung, Buch der Apokalypse
Apokalypse des Petrus
Apokryphen (Altes Testament)
Neutestamentliche Apokryphen
Apollinarianism
Apologetik
Apostel
Apostolischen Glaubensbekenntnis
Apostolischen Väter
Apostolische Nachfolge
Summa Theologiae, Thomas von Aquin
Gabriel (Erzengel)
Argumente für die Existenz Gottes
Arianismus
Die sich von Jesus
Bundeslade
Armenische Kirche
Arminianism
Weltweite Kirche Gottes, Armstrongism
Arisch
Himmelfahrt Jesu
Asketische Theologie
Askese
Aschermittwoch
Asiatische Theologie
Taufe, Aspersion (Streuen Taufe)
Mariä Himmelfahrt
Athanasianum
St. Athanasius
Sühne
Atonement b
Augsburger Konfession
St. Augustinus von Hippo
Augustiner
Brief von Aurelius, um Senat
Church Regierung. Autorität in der Kirche
Autorität in der Kirche
Autor, Mitwirkende
Gegrüßet seist du Maria, Ave Maria


B
Taufe
Taufe Gläubigers
Taufe Kleinkind
Taufe Lay
Taufe Modes
Taufe Trine
Taufe dreieinigen
Taufe Christi
Johannes-Taufe
Baptisten
London Baptist Bekenntnis des Glaubens
Southern Baptist Glaubensbekenntnisse
New Hampshire Baptist Geständnis
Brief des Barnabas
St. Bartholomäus
Book of Baruch
Konzil von Basel
Taufe Gläubigers
Seligpreisungen Christi
Niederländischen Glaubensbekenntnis
Niederländischen Glaubensbekenntnis - Text
Benediktiner, heiligen Benedikt
Jüdischen Genesis (Advanced). Bereshit
Bibel
Vorwort zu der 1611 King James Authorized Version Bible
Irrtumslosigkeit, Bibel Unfehlbarkeit
Wörtliche Übersetzung der Bibel
Romanibibeltext
Übersetzung der Bibel
Biblische Archäologie
Autorität in der Bibel
Bibelkritik (Text)
Chronologie der Bibel. Folge aller wichtigen im Christentum
Koptischen Versionen der Bibel
Biblische Theologie Bewegung
Tag der Geburt Jesu, die von mehreren Analyseverfahren
Dominikaner, Dominikaner
Bless Blessings
Jesuiten, Bollandists
Konkordienbuch
Brüder, Dunker, Dunkards
Hutterian Brethren
Plymouth Brethren
Römisch-katholische Brevier
Britische Israelitism
Ultradispensationalism, Bullingerism
Byzantinischen Ritus


C
Calendar
Religiöse Calendar Date Converter
Kalvarienberg
Johannes Calvin
Kalvinismus
Schriften von Johannes Calvin
Bibel Inhalt, Canon der Bibel
Frühe Canon des Neuen Testaments
Canon des Alten Testaments
Kanon des Neuen Testaments
Canon
Kanon der Bibel
Kirchenrecht
Heiligsprechung
Lehrregeln von Dordrecht
Lehrregeln von Dordrecht - Text
Karmeliter
Katechismus
Heidelberger Katechismus
Heidelberger Katechismus - Text
Puritan Katechismus
Römisch-katholische Kirche
Römisch-katholischen Päpste
Ökumenische Konzilien katholischen
Konzil von Chalcedon
Charismatische Bewegung
Die Wahl einer Kirche, Diagramm der Glaubensrichtungen
Jesus als Kind
Adventismus, Chiliasmus
Bestätigung, Myronsalbung
Jesus Christus
Christus
Sequential Leben Jesu, aus den Evangelien, Leben Christi
Wunder, die Jesus voll 39
Christadelphians Thomasites
Taufe, Taufe
Bibel (Christdemokraten)
4000 Frühchristliche Handschriften
Christian Brothers
Christlichen Kirchen und Gemeinden Christi
Bedeutung des Wortes Christian (Praktische Definition)
Was bedeutet es, zu sein Christ?
Christlicher Humanismus
Christian Musikgeschichte
Christian Science
Christian View of Philosophy
Christlichen Zionismus
Christentum
Christentum und Wissenschaft sind kompatibel, Erstaunlich
Genesis und Wissenschaft sind kompatibel
Nationale Konferenz der Christen und Juden
Christologie
Buch der Chronik
Sequential Leben Jesu, aus den Evangelien, Chronologie des Lebens Jesu
Chronologie des Lebens Jesu (katholisch Artikel)
Chronologie der Bibel. Folge aller wichtigen im Christentum
Johannes Chrysostomos
Kirche
Church Regierung
Kirche von England
Christlichen Kirchen und Gemeinden Christi
Kirche des Nazareners
Kirchen Christi
Zisterzienser
Clemensbrief - Corinthians
Einführung in die Clemens von Alexandria (153-217 AD)
Ermahnung an die Heiden - Clemens von Alexandria
Instructor - Buch I - Clemens von Alexandria
Instructor - Buch II - Clemens von Alexandria
Instructor - Buch III - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch I - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch II - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch III - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch IV - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch V - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch VI - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch VII - Clemens von Alexandria
Stromata oder Miscellanies - Buch VIII - Clemens von Alexandria
Handschriftenfragmente von Clemens von Alexandria
Auf der Rettung des reichen Mannes - Clemens von Alexandria
Hexapla - Origen
Codex Vaticanus (B)
Codex Sinaiticus (aleph)
Codex Vaticanus (B)
Codex Sinaiticus (aleph)
Codex Alexandrinus (A)
Kodex Amiatinus (am)
Codex Bezae (D) Bezæ
Codex Ephraemi (C) Ephraemi
Codex, Codices
Kolosserbrief
Heiliger Geist, Tröster
Book of Common Sortieren
Book of Common Prayer
Kommunalismus
Eucharistie, Kommunion
Vergleichende Religionswissenschaft
Bibel Inhalt, Bücher der Bibel
Book of Concord, Konkordienformel
Bekenntnis, Glaubensbekenntnisse
Helvetische Bekenntnis
Helvetische Bekenntnis - Text
Niederländischen Glaubensbekenntnis
Niederländischen Glaubensbekenntnis - Text
Augsburger Konfession
Puritanischen Glaubensbekenntnis
Westminster Glaubensbekenntnis - Text. Puritan Confession Text
Genfer Glaubensbekenntnis
Westminster Glaubensbekenntnis, London Confession
Westminster Glaubensbekenntnis - Text. London Confession Text
London Baptist Bekenntnis des Glaubens
Bischofs Confession
Scottish Confession
Southern Baptist Glaubensbekenntnisse
Methodist Articles of Religion, Free Methodist Articles of Religion
New Hampshire Baptist Geständnis
Reformierte Kirche Glaube
Bestätigung
Congregationalism
Gewissen
Konzil von Konstanz
Patriarchen von Konstantinopel
Räte von Konstantinopel
Consubstantiation
Autor, Mitwirkende
Frauenkloster
Umwandlung
Koptischen Versionen der Bibel
Koptische Kirche
Brief an die Korinther
Ökumenische Konzilien katholischen
Orthodoxe Kirche Auflistung der Synoden und Räte
Konzil von Basel
Konzil von Chalcedon
Konzil von Chalcedon. Vierte Ökumenische Konzil.
Konzil von Konstanz
Räte von Konstantinopel
Erste Konzil von Konstantinopel. Zweite Ökumenische Konzil.
Zweite Konzil von Konstantinopel. Fünfte Ökumenische Konzil.
Drittes Konzil von Konstantinopel. Sechste Konzil.
Konzil von Ephesus. Drittes Konzil.
Konzil von Ephesus. Drittes Konzil.
Konzil von Ephesus (Fortsetzung)
Rat von Ferrara-Florenz
Lateran Räte
Konzil von Lyon
Konzil von Nicäa Nicæa
Konzil von Nicäa. Ersten Ökumenischen Rates; Erste Konzil von Nizza.
Konzil von Nicäa. Erste Konzil von Nizza (Fortsetzung)
Zweite Konzil von Nicäa. Siebten Ökumenischen Konzil. Zweite Konzil von Nizza.
Zweite Konzil von Nizza. (Fortsetzung)
Konzil von Trient
Erste Vatikanische Konzil
Zweite Vatikanische Konzil
Rat von Vienne
Gegenreformation
Covenant
Bund der Werke
Bund der Gnade
Bundestheologie
Covenanters
Glaubensbekenntnis
Glaubensbekenntnis
Glaubensbekenntnis
Athanasianum
Kreuz, Kruzifix
Kreuzigung
Jesus auf dem Kreuz
Stationen des Kreuzes
Kryptocalvinismus
Hour of Power, Crystal Cathedral
Religiösen Kulte


D
Johannes von Damaskus
Buch Daniel
Tag der Geburt Jesu, die von mehreren Analyseverfahren
König David
Sin, Die sieben Todsünden
Tod Gottes Theologie
Zehn Gebote, Dekalog
Bedeutung des Wortes Christian
Deismus
Religionen und Glaubensrichtungen
Denominationalismus
Die Wahl einer Kirche, Diagramm der Glaubensrichtungen
Determinismus
Apokryphen (Altes Testament), Deuterokanonische Bücher
Buch Deuteronomium
Disciples of Christ, Campbelliten
Hirtenbewegung, Jüngerschaft Bewegung
Dispensation, Dispensationalism
Ultradispensationalism, Dispensationalism, Dispensation
Progressive Dispensationalism
Göttlichen Immanenz
Göttlichen Transzendenz
Doketismus
Kirchenlehrer
Lehre vom Menschen im Alten Testament
Dogma
Dominikaner, Heilige Dominikus
Donatism
Lehrregeln von Dordrecht
Lehrregeln von Dordrecht - Text
Prädestination, doppelten Prädestination
Filioque-Kontroverse, Doppel Prozession
Doxology
Dualismus
Brüder, Dunkards, Dunkers


E
4000 frühchristlicher Handschriften
Ostern
Kirche Kalender-Rechner, Ostern Matic Calculator
Ostkirche
Östliche orthodoxe Kirche
Östlichen Ritus katholischen Kirchen
Östlichen Ritus Kirchen, unierte Kirchen
Buch der Prediger
Ökumenische Konzilien katholischen
Garten Eden, Eve
Edenic Covenant
Edersheim Referenzen
Wirksame Berufung
Elect, Election
Kirche von England, Anglican Church
Enoch
Brief an die Epheser
Konzil von Ephesus
Episcopal Church
Bischofs Confession
Erastianism
Brief
Eschatologie
Esdras Book of Esdras I und II
Book of Esdras I und II b
Essenern
Pharisäer, Sadduzäer und Essenes (Fortgeschrittene)
Buch Esther
Evangelical United Brethren Church, EUB
Eucharistie
Eusebius von Caesarea
Monophysitismus, Eutychianism
Evangelisation
Evangelikalismus
Gospel, Evangelion
Garten Eden, Eve
Sequential Leben Jesu, aus den Evangelien, Ereignisse im Leben Jesu
Ex opere operato
Buch Exodus
Buch Ezechiel
Buch Esra


F
Glaube
Sola Fide, allein durch den Glauben
Fasten
Fatalismus, Fate
Heiligen Felicitas und St. Perpetua
Martyrium von Perpetua und Felicitas - Tertullian
Rat von Ferrara-Florenz
Filioque-Kontroverse
Erste Vatikanische Konzil
Christliches Fisch-Symbol
Stigmata, fünf Wunden
Book of Concord, Konkordienformel
Vierzig Märtyrer
Vier geistlichen Gesetze
Foursquare Gospel Church
Franziskaner
Determinismus, Freiheit, Free Will
Methodist Articles of Religion
Freimaurerei
Friars
Augustiner, Augustinerbrüder
Franziskaner, Minoriten, Grau Friars
Dominikaner, Franziskaner Preachers, Dominikaner
Karmeliter, Weiß Friars
Gesellschaft der Freunde - Quäker
OT Prophezeiungen durch Jesus erfüllte 100
Fundamentalismus


G
Gabriel (Erzengel)
Brief an die Galater
Gallikanismus
Genealogie von Jesus
Buch Genesis
Jüdischen Genesis
Jüdischen Genesis (Fortgeschritten)
Genesis und Wissenschaft sind kompatibel
Genfer Glaubensbekenntnis
Gethsemane
Geistesgaben
Ehre, verherrliche
Verherrlichung
Gabe der Zungen, Glossolalia
Adiaphora Gnesiolutheraner
Gnosis
Gott, der HERR, Gott, Jahwe, Jahwe, Adonai, Allah
Namen Gottes, Jehova, Gott, JHWH
Trinity, Gottheit
Gospel, Godspel, Godspell
Guter Freitag
Gute Werke
Evangelium nach Johannes
Evangelium nach Lukas
Evangelium nach Markus
Evangelium nach Matthäus
Sequential Leben Jesu, aus den Evangelien, Harmonie der Evangelien
Thomas-Evangelium
Anmut
Bund der Gnade
Franziskaner, Grau Friars
Große Schisma
Tribulation, Große Trübsal


H
Buch Habakuk
Haggai
Heiligengeschichte
Ave Maria
Christian Halo
Sequential Leben Jesu, aus den Evangelien, Harmonie der Evangelien
Himmel
Brief an die Hebräer
Transliteration der hebräischen Zeichen
Hebron
Heidelberger Katechismus
Heidelberger Katechismus - Text
Helvetische Bekenntnis
Helvetische Bekenntnis - Text
Hirten des Hermas
Einführung in Shepherd (Pastor) des Hermas
Pastor des Hermas - Erstes Buch
Pastor des Hermas - Zweites Buch
Pastor des Hermas - Drittes Buch
Pastor des Hermas - Erläuterungen
Häresien wie vom Zweiten Konzil in 381 AD beschrieben
Hexapla - Origen
Messe, Hochamt
Die sich von Jesus
Historische Streit um Sin
Geschichte der Bibel, Septuaginta
Heiligkeit
Amerikanischen Heiligkeit Bewegung
Eucharistie, die Heilige Kommunion
Heilige Familie
Holy Innocents
Messe, Heilige Liturgie (orthodox)
Holy Orders
Großaufträge
Heiliger Geist, Heiliger Geist
heilige Woche
Theologie der Hoffnung, Hoffnung der Theologie
Buch Hosea
Hour of Power
Angelus, Stunden
Haushaltssalvation
Hutterian Brethren


Ich
Bildersturm
Idealismus
Brief Ignatius - Epheser
Brief Ignatius - Magnesier
Brief Ignatius - Trallianer
Brief Ignatius - Römer
Brief Ignatius - Philadelphians
Brief Ignatius - Smyrnäer, Smyrnäer
Brief Ignatius - Polycarp
Syrisch-Versionen - Ignatius
Ignatius - Misc. Briefe
Briefe Ignatius - Saint John
Brief des Ignatius an die Jungfrau Maria (unechten)
Das Martyrium des Ignatius
Unechte Briefe des Ignatius
Unbefleckte Empfängnis Mariens
Göttlichen Immanenz
Nahes Bevorstehen
Verkörperung
Indian Theology
Ablässe
Irrtumslosigkeit, Bibel Unfehlbarkeit
Unfehlbarkeit
Taufe, Baby-
Infralapsarianism
Untersuchung
Worte am Kreuz eingeschrieben, INRI
Buch Jesaja
Eingebung
Gegen die Häresien Buch I - Irenæus
Gegen die Häresien Buch II - Irenäus
Gegen die Häresien Buch III - Irenæus
Gegen die Häresien Buch IV - Irenäus
Gegen die Häresien Buch V - Irenæus
Irenäus Fragmente
Irenæus - Aufklärung
Isaac


J
Jacob
Jakobusbrief
St. James
Protevangelium von James
Jansenismus
Jehova
Zeugen Jehovas
Buch Jeremia
Hieronymus
Jerusalem
Liturgie des Jerusalem
Jesuiten
Jesus Christus
Sequential Leben Jesu, aus den Evangelien, Chronologie des Lebens Jesu
Frühe Dokumente über die Geschichte des Lebens Jesu
Wunder, die Jesus voll 39
Jesus als Kind
Jesus auf dem Kreuz
Die sich von Jesus
Taufe Christi
OT Prophezeiungen durch Jesus erfüllte 100
Jüdischen Genesis
Saint-Joachim
Buch Hiob
Buch Joel
Saint John
Johannes der Täufer
Karmeliten, Johannes vom Kreuz
Johannes-Taufe
Evangelium nach Johannes
Briefe des Johannes
Theologie des Johannes
Buch Jona
St. Joseph
Josef von Arimathäa, Arimathia
Buch Josua
Fest der Jubiläen
Judas Iskariot
Brief des Judas
Saint Jude
Göttliche Gericht
Buch der Richter
Buch Judith
Rechtfertigung


K
Book of Kells, Handschriften
Kenotic Theologie, Kenosis
Buch der Könige
Vorwort zu der 1611 King James Authorized Version Bible
Knights of Columbus


L
Buch der Klagelieder
Landmarkism
Jüngste Gericht
Abendmahl, Letztes Abendmahl
Lateran Räte
Latitudinarismus
Mormon, Latter-Day Saints
Glaubensartikel der Kirche Jesu Christi, Latter-Day Saints Beliefs
Taufe Lay
Fastenzeit
Buch Levitikus
Liberal Katholizismus
Liberal Evangelikalismus
Theologischen Liberalismus
Befreiungstheologie
Litanei
Wörtliche Übersetzung
Literalism
Agende
Liturgie des Jerusalem
Hagiographie Leben der Heiligen
Logos
Westminster Glaubensbekenntnis, London Confession
Westminster Glaubensbekenntnis - Text, London Confession Text
London Baptist Bekenntnis des Glaubens
Paternoster
Abendmahl
Agape-Liebe
Messe, Low Mass
Evangelium nach Lukas
St. Lukas
Theologie des Lukas
Martin-Luther-
Der Kleine Katechismus
Luthers 95 Thesen
Lutheran Church, Luthertum
Konzil von Lyon
Geschichte der Bibel, LXX


M
Makkabäerbuch
Machpela, Machpela
Weisen
Ordens
Großaufträge
Majoristic Kontroverse
Buch Maleachi
Lehre vom Menschen im Alten Testament
Manichäismus, Mani, Manichæism
Handschriften der Bibel
Marburger Religionsgespräch
Mariologie
Maristen
Evangelium nach Markus
Markus
Theologie der Mark
Marrow Kontroverse
Erste Apologie von Martyr
Zweite Apologie des Märtyrers
Dialogue - Martyr und Trypho
Ansprache an die Griechen - Martyr
Justin der Märtyrer - Sole Regierung Gottes
Justin der Märtyrer - Resurrection
Justin der Märtyrer Fragments
Martyrium von Justin Martyr
Brief an Martyrium - Polycarp
Jungfrau Maria
Mariä Himmelfahrt
Unbefleckte Empfängnis Mariens
Maria Magdalena
Masse
Brief des Mathetes - Diognetus
Evangelium nach Matthäus
Matthäus
Theologie des Matthäus
Matthias
Gründonnerstag
Foursquare Gospel Church, Aimee Semple McPherson
Vermittlungstheologie
Melchior, Melchioriten
Melchites
Menno Simons
Mennoniten
Mercers Theologie
Messias
Methodismus
Methodist Articles of Religion
Buch von Micha
Chiliasmus, Millennialism
Adventismus, Milleriten
Ministerium
Miracle
Wunder, die Jesus voll 39
Missio
Monarchianismus, Modalismus
Theologischen Liberalismus, Modernism
Taufe, Modes
Monarchianismus
Mönchstum
Monergism
Monismus
Monophysitismus
Monotheismus
Monotheismus und Weltreligionen
Monotheismus und das Alte Testament
Monotheismus und die Dreieinigkeit
Monotheismus und das Neue Testament
Moraltheologie
Monothelitism
Montanismus
Moravian Church
Mormon, Mormonenkirche
Glaubensartikel der Kirche Jesu Christi, Mormon Beliefs
Sin, Todsünde
Moses
Kanon Muratori, Muratori Fragment der Bibel
Christian Musikgeschichte
Mystik


N
Nahum
Namen Gottes
Nathanael
Natural Theology
Naturalismus
Kirche des Nazareners
Nazareth Stein
Buch Esra, Buch Nehemia
Neo-Orthodoxie
Neuthomismus
Nestorianismus
New England Theologie
New Hampshire Baptist Geständnis
New Haven Theologie
Neues Licht Schisma
New School Theologie
Theologie des Neuen Testaments
Konzil von Nicäa Nicæa
Glaubensbekenntnis
Ninive
Nominalismus
Nichtkonfessionelle christlichen Kirchen
Novation Schisma
Neue Testament Verweise auf alttestamentlichen Schriften
Buch der Zahlen
Zahl der Christen durch die Geschichte
Nonnen


O
Buch der Obadiah
Oberlin Theologie
Messe, Offering (orthodox)
Altkatholiken
Old School Theologie
Jesus auf dem Kreuz
Origination von Ein-Gott Glaubenssysteme
Benediktiner, Orden des heiligen Benedikt, OSB
Großaufträge
Sakramente, Verordnung
Orientalisch-orthodoxen Kirche
Origen
Hexapla - Origen
Ursprung der Seele
Original Sin
Orthodoxe Kirche Glaube
Östliche orthodoxe Kirche
Orientalisch-orthodoxen Kirche
Orthodoxe Kirche Auflistung der Synoden und Räte
Rechtgläubigkeit
Oxford-Bewegung


P
Pazifismus
Taufe, PaedoBaptism, PædoBaptism
Palmsonntag
Panentheismus
Pantheismus
Papsttum
Heiliger Geist, Tröster
Parker Society
Karwoche, Passionszyklus, Passionsspiele
Passah
Monarchianismus, Patripassianismus
Patristischen Epoche
Schutzpatrone
Saint Paul
Theologie des Paulus
Paulinismus
Pelagianismus
Buße
Pfingsten
Pfingstbewegung
Perfektion, Perfektionismus
Heiligen Felicitas und St. Perpetua
Briefe des Petrus
Der heilige Petrus
Apokalypse des Petrus
Pharisäer
Pharisäer, Sadduzäer und Essenes (Fortgeschrittene)
Brief des Paulus an Philemon
Saint Philip
Brief an die Philipper
Philosophie der Religion
Bedeutende Welt Philosophen
Philosophische Nutzungs
Christian View of Philosophy
Photius
Pietismus
Pontius Pilatus
Acta Pilati
Pilgrims
Christian Musikgeschichte, Plainsong
Plymouth Brethren
Brief des Polykarp - Philipper
Brief an Martyrium - Polycarp
Römisch-katholischen Päpste
Positives Denken
Gebet
Vorherbestimmung
Präexistenz Christi
Vorwort zur 1611 King James Authorized Version Bible
Chiliasmus, Prämillennialismus, Postmillennialism
Presbyterianismus
Priestertum aller Gläubigen
Priscillian, Priscillianism
Prozess Theologie
Progressive Dispensationalism
Dispensation, Progressive Revelation
Prophet, Prophezeiung
OT Prophezeiungen durch Jesus erfüllte 100
Anteil der Glaube
Proselyt
Protestantische Ethik
Reformation
Reformation - II
Protestantischen Scholastik
Protestantismus
Protevangelium von James
Buch der Sprichwörter
Providence
Buch der Psalmen, Psalter
Pseudepigrapha
Strafe
Purgatory
Puritanismus, Puritan
Puritan Katechismus
Puritanischen Glaubensbekenntnis
Westminster Glaubensbekenntnis - Text. Puritan Confession - Text


Q
Gesellschaft der Freunde - Quäker
Quetismus


R
Radikalen Reformation
Lösegeld
Entrückung der Gemeinde
Rationalismus
Realismus
Wiedertaufe
Aussöhnung
Redemption, Erlöser
Reformierung
Reformation
Reformation und Confessions
Reformierte Kirche
Reformierte Kirche Glaube
Regeneration
Relativismus
Religion
Die großen Religionen der Welt
Religionen und Glaubensrichtungen, Religionen
Religiösen Kulte
Ordens
Großaufträge
Buße
Auferstehung
Auferstehung der Toten
Buch der Offenbarung
Erweckungs
Gerechtigkeit
Römisch-katholische Kirche
Römisch-katholischen Päpste
Romanibibeltext
Brief an die Römer
Rosenkranz
Buch Ruth


S
Sabbath
Sabbatarianism
Sabellianismus
Sakramente
Opfer
Sadduzäer
Pharisäer, Sadduzäer und Essenes (Fortgeschrittene)
Heilige
St Andrew
St. Athanasius
Benediktiner, heiligen Benedikt
Dominikaner, Heilige Dominikus
St. James
Saint John
Karmeliten, Johannes vom Kreuz
Johannes der Täufer
Hieronymus
St. Joseph
Saint Jude
St. Lukas
Markus
Jungfrau Maria
Matthäus
Saint Paul
Der heilige Petrus
Saint Stephen
Karmeliten, Teresa von Avila
St. Thomas
Heilige Veronika
Heil
Heilsarmee
Haushaltssalvation
Buch Samuel
Heiligmachung
Altarraum
Satan
Saint Paul, Saul
Große Schisma
Scholastik
Scholastik Philosophie
Hour of Power, Robert Schuller
Genesis und Wissenschaft sind kompatibel
Christentum und Wissenschaft sind kompatibel, Erstaunlich
Scottish Realismus
Scottish Confession
Schrift
Wiederkunft Christi
Zweite Vatikanische Konzil
Sekte, Sektierertum
Säkularismus, Secular Humanism
Semiarianism
Semipelagianismus
Geschichte der Bibel, Septuaginta
Bergpredigt
Serpent
Jesus auf dem Kreuz, Sieben Worte am Kreuz
Sin, Die sieben Todsünden
Shakers
Hirten Bewegung
Fastnachtsdienstag
Sibyllinen
Menno Simons
Sünde
Historische Streit um Sin
Sin, Todsünde
Sin, Die sieben Todsünden
Hirten des Hermas
Saint-Simon die Apostel
Simonie
Codex Sinaiticus
Codex Sinaiticus
Buch Jesus Sirach
Gesellschaft der Freunde - Quäker
Jesuiten, Gesellschaft Jesu
Socinianism
Sola Fide, Solafidianism
Song of Solomon
Die Erlösung, Soteriology
Seele
Seelenschlaf
Ursprung der Seele
Southern Baptist Glaubensbekenntnisse
Inquisition (Spanisch)
Geistesgaben
Spiritismus
Staaten von Jesus Christus
Glaubensbekenntnis (siehe die verschiedenen Bekenntnisse Einträge)
Glaubensartikel der Kirche Jesu Christi, Erklärung mormonischer Glaube
Stationen des Kreuzes
Saint Stephen
Stigmata, fünf Wunden
Subordinatianismus
Infralapsarianism, sublapsarianism
Summa Theologiae, Theologiæ
Supralapsarianism
Swedenborgian Kirche
Synkretismus
Synergismus


T
Berg Tabor
Targum
Targum II
Verführung
Zehn Gebote
Karmeliter, heilige Teresa
Terminismus
Tertullian
Einführung in die Tertullian (145-220 AD)
Apology - Tertullian
Am Götzendienst - Tertullian
Shows oder de spectaculis - Tertullian
Chaplet oder de Corona - Tertullian
Um Scapula - Tertullian
ad nationes - Buch I - Tertullian
ad nationes - Buch II - Tertullian
ad nationes - Anhang - Tertullian>
Eine Antwort auf die Juden - Tertullian
Seele-Zeugnis - Tertullian
Abhandlung über die Seele - Tertullian
Einführung durch die amerikanische Editor - Tertullian
Rezept gegen die Ketzer - Tertullian
Einführung in die fünf Bücher gegen Marcion - Tertullian
Gegen Marcion - Buch I - Tertullian
Gegen Marcion - Buch II - Tertullian
Gegen Marcion - Buch III - Tertullian
Gegen Marcion - Buch IV - Tertullian
Gegen Marcion - Buch V - Tertullian
Gegen Hermogenes - Tertullian
Gegen die Valentinianer - Tertullian
Auf dem Fleisch Christi - Tertullian
Auf der Auferstehung des Fleisches - Tertullian
Gegen Praxeas - Tertullian
Scorpiace - Tertullian
Anhang: Entgegen aller Häresien - Tertullian
Auf Reue - Tertullian
Auf Taufe - Tertullian
On Prayer - Tertullian
ad martyras - Tertullian
Martyrium von Perpetua und Felicitas - Tertullian
Geduld - Tertullian
Namen Gottes, Tetragrammaton
Theismus
Theokratie
Theodor von Mopsuestia
Theodoret
Theologie
Theologie der Hoffnung
Theologischen Liberalismus
Theologie des Johannes
Theologie des Matthäus
Theologie der Mark
Theologie des Lukas
Theologie des Paulus
Theologie des Paulus II
Theologie des Neuen Testaments
Alexandrinischen Theologie
Antiochenischen Theologie
Asketische Theologie
Asiatische Theologie
Biblische Theologie Bewegung
Bundestheologie
Tod Gottes Theologie
Indian Theology
Kenotic Theologie
Befreiungstheologie
Vermittlungstheologie
Mercers Theologie
Moraltheologie
Natural Theology
New England Theologie
New Haven Theologie
New School Theologie
Oberlin Theologie
Old School Theologie
Prozess Theologie
Theosophie
Brief an die Thessalonicher
Neununddreißig Artikel
St. Thomas
Thomas-Evangelium
Summa Theologiae, Thomas von Aquin
Thomas von Aquin
St. Thomas Christen
Thomism
Brief an Timotheus
Brief des Paulus an Titus
Buch Tobit
Grab der seligen Jungfrau Maria?
Gabe der Zungen
Tongues
Traduzianismus
Göttlichen Transzendenz
Transcendentalism
Transfiguration
Geschichte der Bibel, Übersetzungen der Bibel
Übersetzung der Bibel
Wandlung
Transliteration der hebräischen Zeichen
Trappisten
Konzil von Trient
Leiden
Taufe Trine
Trinity
Taufe dreieinigen
Tübinger Schule
Zwölf Stämme Israels


U
Ultradispensationalism
Ultramontanismus
Unitarismus
Einheit
Vereinigte Kirche Christi
Universalismus
Utopismus


V
Erste Vatikanische Konzil
Zweite Vatikanische Konzil
Codex Vaticanus
Codex Vaticanus
Heilige Veronika
Geschichte der Bibel, Bibel
Rat von Vienne
Jungfrauengeburt
Jungfrau Maria
Volunteers of America
Vulgata


W
Waldenser
Way Internationale
Wesley (John)
Wesleyan Tradition
Westminster Glaubensbekenntnis
Westminster Glaubensbekenntnis - Text
Abendländische Schisma
Westsyrischen Ritus
Karmeliter, Weiß Friars
Buch der Weisheit
Witness, Witnessing
Jesus auf dem Kreuz, Sieben Worte am Kreuz
Worte am Kreuz eingeschrieben, INRI
Gute Werke
Bund der Werke
Die großen Religionen der Welt
Weltweite Kirche Gottes


Y
der HERR, der HERR
Der HERR, JHWH


Z
Buch Sacharja
Buch Zephanja
Zionismus
Christlichen Zionismus
Ulrich Zwingli


Weitere Religionen
(Einführungstext und christlichen Untertanen oben sind)


A - B
Abbasiden
Abraham
Testament von Abraham
Abu Bakr
Ahmadi
Aisha
Ali
Allah
Ahnenverehrung
Animismus
Antisemitismus
Araber
Ashari (sunnitischen)
Atheismus
Averroes
Avicenna
Ayyubids
Baha'i
Bar Mitzvah
Jüdischen Genesis Bereshit
Jüdischen Genesis (Fortgeschritten) Bereshit
Black Muslims
Hinduismus, Brahmanismus
Buddhismus
Zen-Buddhismus


C - G
frühislamische Geschichte Überblick
Vergleicht man die Bibel Alten Testament mit dem Talmud
Konfuzianismus Konfuzius
Drusen
Fatima
Fatimiden (Shia)
Gemara


H
Hadithe
Offenbarung - Hadithe von 1 Buch von al-Bukhari
Glaube - Hadithe aus Buchen 2 von al-Bukhari
Wissen - Hadithe aus Buchen 3 von al-Bukhari
Zeiten der Gebete - Hadithe aus Buchen 10 von al-Bukhari
Die Verkürzung der Gebete (At-Taqseer) - Hadithe aus Buchen 20 von al-Bukhari
Pilgerfahrt (Hadsch) - Hadithe aus Buchen 26 von al-Bukhari
Der Kampf für die Sache Allahs (Jihad) - Hadithe aus Buchen 52 von al-Bukhari
Einheit, Einzigartigkeit Allahs (TAWHEED) - Hadithe von 93 Buchen von al-Bukhari
Haggada
Halakah
Hanafi (sunnitischen)
Hanbali (sunnitischen)
Hare Krishna
Chassidismus
Hegira
Hisbollah
Hinduismus


Ich
Imame (Shia)
Frühen islamischen Geschichte Überblick
Ishmael, Ismail
Islam, Muhammad
Islamische Kalender
Ismaeliten (Shia)


J
Jafari (Shia)
Jainismus
Jüdischen Glaubensartikel. Jüdische Glaube
Hebräischen Kalender
Juden
Nationale Konferenz der Christen und Juden
Jihad
Fest der Jubiläen
Judentum


K - L
Kaaba, Black Stone
Kabbalah
Khariji
Jom Kippur
Koran, Quran
Lamaismus
Gesetz des Sabbats
Lilith


M
Machpela, Machpela
Mahayana-Buddhismus
Maliki (sunnitischen)
Mamelucken
Maturidi (sunnitischen)
Mekka
Medina
Midrasch
Mischna
Mithraismus
Vereinigungskirche, Moonies
Islam, Muhammad
Interaktive muslimischen Kalender
Mutazili Theologie


N - Q
Native American Church
Nusayri (Shia)
Occult
Weltlichkeit, Jenseitigkeit
Passah
Säulen des Glaubens
Polytheismus
Primitive Religion
Qarmati (Shia)


R
Ramadan
Rastafarians
Wiedergeburt
Rosch Haschana
Rosenkreuzer


S
Gesetz des Sabbats
Sahih al-Bukhari
Saladin
Satanismus
Scientology
Seder
Seldschuken
Semiten
Shafi (sunnitischen)
Schiiten, Schiiten
Schintoismus
Sikhs, Sikhismus
Solipsismus
Jüdischen Glaubensartikel. Statement des jüdischen Glaubens
Sufismus
Sunniten, Sunniten


T
Talmud
Vergleicht man die Bibel Alten Testament mit dem Talmud
Tantra
Taoismus
Theokratie
Theosophie
Theravada-Buddhismus
Torah
Transzendentale Meditation
Seelenwanderung
Posaunenfest


U - Z
Omaijaden
Vereinigungskirche
Untouchables
Upanishaden
Veden
Wodu
Wahhabismus
Weltliche Gesinnung
Jom Kippur
Zaydi (Shia)
Zen-Buddhismus
Zoroastrismus